Einzel-Psychotherapie

Wie der Name "Einzel-Psychotherapie" nahe legt, bezieht er sich auf das sogenannte "setting", das heißt, dass sich der Psychotherpeut und die Hilfe suchende Person miteinander beschäftigen. Als systemischer Familientherapeut frage ich aber natürlich auch immer nach, ob es in der Familiengeschichte oder im sozialen Umfeld Belastungen oder Spannungen gibt oder gegeben hat.

 

Menschen suchen professionelle Hilfe aus den verschiedensten Gründen. Der Psychotherapeut hat die Aufgabe, eine krankheitswertige psychische Störung zu diagnostizieren. Das können Depressionen, Ängste, Traumata (also seelische Verletzungen), Essstörungen, ein Burn-out-Syndrom, Phobien, Zwangsstörungen, Persönlichkeitsstörungen und vieles andere mehr sein. Eine Liste der internationalen Klassifikation psychischer Störungen finden Sie unter http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_psychischen_und_Verhaltensst%C3%B6rungen_nach_ICD-10

 

Die psychotherapeutischen Gespräche finden in der Regel in meiner Praxis - je nach Terminvereinbarung - wöchentlich, zweiwöchentlich oder ein Mal monatlich statt. Die Anzahl der Termine bestimmen Sie selbst. Erfahrungsgemäß dauern Psychotherapieprozesse durchschnittlich weniger als 15 Stunden. Für den Heilungserfolg lege ich großen Wert auf die Einhaltung der vereinbarten Termine. Die Verschiebung eines Termins oder der Entfall muss mir längstens 24 Stunden vorher mitgeteilt werden, ansonsten wird eine Stornogebühr in der Höhe von € 80,- fällig.

 

Einzelsitzungen dauern - soferne nicht anders vereinbart - 50 Minuten und kosten € 85,-. Sie haben jedenfalls Anspruch auf einen Kostenzuschuss durch die Krankenkasse in Höhe von € 21,80. Um diesen Zuschuss zu erhalten, müssen Sie vor der zweiten Psychotherapiesitzung einen Arzt aufsuchen und sich bestätigen lassen, dass kein körperliches Gebrechen vorliegt, das einer medizinischen Behandlung bedarf.

 

Informationen über Zuschussregelungen und Psychotherapie auf Krankenschein finden Sie unter folgendem Link: http://www.ooelp.at/ooegp/kostenfreie_psychotherapie/


Wenn Sie sich mir anvertrauen, können Sie einen respektvollen Umgang, Einfühlungsvermögen und Verständnis für Ihre Probleme erwarten.
Ich biete Ihnen eine warmherzige, sichere und humorvolle Umgebung und ermutige Sie, Ihre Themen in dem Ihnen angemessenen Tempo zu bearbeiten. Ich verspreche Ihnen aber keinen Rosengarten, sondern auch Herausforderung und Engagement. Nur durch "harte" Arbeit können wir die Belastungen aus der Vergangenheit bewältigen und einer erfreulicheren Zukunft entgegengehen.

Hier finden Sie mich ...

Praxis fuer Psychotherapie, Beratung und Supervision

Am Berg 6,

A-4861 Kammer-Schörfling am Attersee / Oberösterreich

und

Wiener Straße 3, A-4020 Linz

 

Telefon: 0043 664 3903071

Fax: 0043 7662 29190

 

friedrich.fehlinger@gmail.com

Termine und Honorar nach Vereinbarung!



Patientenformulare

Neuer Patient? Wenn Sie Psychotherapie auf Krankenschein in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie mir vor der zweiten Stunde eine Bestätigung von einem Arzt bringen, dass kein körperliches Leiden übersehen wurde. Das Formular dafür finden Sie hier: https://www.ooelp.at/psychotherapeutinnen/formulare